Gesunde Ernährung

ist das A und O wenn Du Model werden willst. Dabei geht es nicht darum nur noch aus Knochen zu bestehen, im Gegenteil: vergleicht man Supermodels mit normalen Models, so fällt ziemlich schnell auf, dass Supermodels zwar eine super Figur hsben, jedoch nicht mit den Pariser Magermodels vergleichbar sind. Es gibt eine simple Ernährungsregel, die in drei punkte unterteilt ist: 1.Frühstück, 2.Mittagessen, 3.Abendessen Hier die zugehörigen Regeln: Frühstück: Damit der Kreislauf und die Verdauung in Schwung kommen, sollte man morgens Kohlenhydrate zu sich nehmen. Beispiel: Eine Schüssel Joghurt mit Obst und Volkornflakes Mittagessen: Am Nachmittag bekommen Viele schnell Heißhungerattacken. Um dagegen vorzubeugen, Mittags unbedingt satt essen! Beispiel: Ein gemischter Salat mit Joghurtdressing Abendessen: Vor em Schlafengehen ist Eiweiß sehr wichtig für eine schlanke Linie. es regt die Fettverbrennung an und macht satt. Beispiel: Quark mit Zitronensaft

28.1.07 17:15

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen